Sport-Physiotherapie Hamburg

Skidaumen | Seitenbandruptur des Daumens



Oft wird der Begriff Skidaumen für die Verletzung des Daumen-Seitenbands verwendet und kann bei einer starken Überstreckung verletzt werden bzw. reissen. Aufgabe dieses Seitenbandes dient der Stabilisierung des Daumens und Sicherstellung eines festen Griffs.

Ursache:
Durch folgende Faktoren können zu einem Skidaumen führen:

  • Sportunfall / Skiunfall
  • Einseitge extreme Überlastung des Daumens


  • Symptome:
    Häufige Symptome bei einem Skidaumen sind:

  • Aufklapp-Phänomen des Daumens
  • Schwellung der Hände und des Daumens
  • Schmerzen im Daumenbereich


  • Behandlung & Therapie:
    Häufig wird eine Operation durchgeführt, welche notwendig ist damit das Band wieder sicher anwachsen kann. Danach erfolgt die Versorgung mit einer Schiene, die in den kommenden Wochen getragen werden soll.

    Durch physiotherapeutische Maßnahmen: Krankengymnastik, Manuelle Lymphdrainage muss versucht werden existierende Schwellungen zu reduzieren, volle Beweglichkeit im Daumen- und Handgelenk sowie die Stabilitšt wiederherzustellen. Außerdem muss sämtliche Muskulatur im Daumen und Handgelenksbereich gekräftigt werden, damit alle Arbeiten im Haushalt und Berufsalltag wieder problemlos durchgeführt werden können.

    Ein individuell auf den Patienten abgestimmter Behandlungsplan hilft die Leistungsfähigkeit wieder frühzeitig herzustellen.





      Zurück   Zum Verletzungslexikon   Zur Hauptseite