Sport-Physiotherapie Hamburg

Klassische Massage



Die klassische Massage besteht aus vier Techniken: Streichung, Knetung, Reibun und Klopfen/Klatschen. Diese Behandlungsform trägt zur Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen im Bereich des Bewegungsapparats bei. Sie hilft der Entspannung und allgemeinen Lockerung von Muskulatur und Bindegewebe und trägt zur Verbesserung der Durchblutung von Haut und Muskulatur bei.

Typische Beschwerden, welche für eine Massage sprechen:
  • Rheumatische Beschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen bei verspannter Nacken- und Rückenmuskulatur
  • Verhärtete Muskulatur nach größeren sportlichen Leistungen (Im Leistungssport oder Freizeitsport)

  • Bewegungseinschränkungen, die durch eine verspannte oder verkürzte Muskulatur bedingt sind, können durch eine klassiche Massage behandelt werden.



      Zurück   Zu den Therapieformen   Zur Hauptseite